Über EIC Partners AG

EIC Partners AG ist eine unabhängige Beratungs- und Projektentwicklungsgesellschaft mit Fokus auf den Energiesektor. Die Gesellschaft agiert als Principal bei Private Equity Investitionen. Auf Mandatsbasis steht die EIC Partners AG Kunden bei strategischen und finanziellen Geschäftsentscheiden beratend zur Seite.

Das Team der EIC Partners AG bringt mehr als hundert Jahre Erfahrung in der Energieindustrie mit. Mitarbeiter der Firma haben Projekte geführt, die in der Branche als Meilensteine gelten. Im Strukturwandel der Energiebranche ist die EIC Partners AG ein zuverlässiger und kompetenter Partner.

Geschichte

Geschichte

Ein Team ehemaliger Mitarbeiter der ABB Gruppe – darunter Dominique Candrian, Peter Giller, Andreas Schneller und Stephan Truffer – gründet im Februar 2002 die EIC Partners AG mit Sitz in Feldmeilen. Die Firma solle Investoren bei der Wahrnehmung von Investitionschancen im Energiebereich unterstützen.

Mitte 2003 erfolgt mit der Lancierung des EIC Energy Utility Fund die Umwandlung der börsenkotierten EIC Electricity Investment Company, in einen offenen Anlagefonds. Der EIC Energy Utility Fund investiert seither erfolgreich in Gesellschaften, die im Ausbau der globalen Energieinfrastruktur engagiert sind.

2006, fünf Jahre bevor die deutsche Energiewende ausgerufen wird, gründet die Firma den EIC Renewable Energy Fund. Mit dem Fonds erschliesst sich Anlegern die Welt einer zukunftsorientierten Energieversorgung: Der Fonds richtet sein Augenmerk auf erneuerbare Technologien, nachhaltige Intermediäre und Innovationen in der Anwendung.

Im Mai 2008 zieht das EIC Team nach einem massgeschneiderten Umbau in neue Büroräumlichkeiten im Zürcher Seefeld. Der neue Standort erlaubt eine Vertiefung der Dialoge mit Kunden, Geschäftspartnern und Vertretern der Industrie und bietet genügend Platz für eine Vergrösserung des Teams.  Die Geschäftsräume der EIC Partners AG beherbergen den EIC Energy Talk, der sich drei bis vier Mal jährlich ausgewählten Fragestellungen der Energiebranche widmet.

Im April 2008 erhält die EIC Partners AG den Status eines bewilligten Vermögensverwalters von kollektiven Kapitalanlagen und steht unter Aufsicht der Eidgenössischen Finanzmarktaufsichtsbehörde FINMA.

Die Wurzeln der ABB Financial Services Gruppe sind wegweisend für den Einstieg in das Private Equity Geschäft. In Kooperation mit Blackstone gründet EIC Partners AG als Principal Anfang 2012 PQ Energy. Als Projektentwickler plant und finanziert die Gesellschaft Kraftwerksvorhaben in Süddeutschland, die komplementär zur Energiewende stehen. Darüberhinaus erfolgt ein vielseitiger Austausch mit dem Energieteam von Actis, einer auf Entwicklungsländer fokussierten Private Equity Gesellschaft.

Ende September 2017 verkaufte die EIC Partners AG das Vermögensverwaltungsmandat der drei Fonds EIC Energy Infrastructure Fund, EIC Renewable Energy Fund und Global New Mobility Fund an die Genfer Vermögensverwalterin de Pury Pictet Turrettini & Cie. SA.

Seit Oktober 2017 hat die EIC Partners AG ihr Geschäft vollständig auf die Betreuung institutioneller Investoren in den Bereichen Energie, Infrastruktur und Nachhaltigkeit ausgerichtet.

 

Werte

Werte

EIC Partners AG ist ein kompetenter Partner für Investitionslösungen im Energiebereich. Langjährige Erfahrung in der Branche sowie unternehmerischer Hintergrund zeichnen das Team aus und ermöglichen die frühzeitige Erkennung langfristiger Trends.

Strukturwandel

Rohstoffpreistrends, regulatorische Dynamik und technischer Fortschritt führen zu einem tiefgreifenden Strukturwandel, der eine Vielzahl von Chancen beherbergt. Einhergehende Risiken werden nicht negiert, sondern pro-aktiv angegangen. Die Einschätzung des Energiesektors basiert dabei auf einer unabhängigen und unvoreingenommenen Analyse.

Pragmatismus

EIC Partners AG geht die Themen in der Energiebranche pragmatisch an. Die zielgerichtete Arbeitsweise ist ein Merkmal der Beratungs- sowie Finanzdienstleistungsmandate. Kontinuität im Team sowie in den Prozessen bilden hierfür die nötigen Voraussetzungen.

Offenheit

Gegenüber Kunden, Geschäftspartnern und Behörden pflegen die Mitarbeiter von EIC Partners AG einen professionellen und fairen Umgang. Gegenüber neuen Meinungen ist das Team aufgeschlossen und bereit, die Sichtweise zu revidieren.

Eckdaten

Eckdaten

Gründung: Februar 2002

Regulierungsbehörde: Eidgenössische Finanzmarktaufsichtsbehörde FINMA

Buchführung: OBT AG, Zürich

Prüfgesellschaft: Mazars AG, Zürich

Bankverbindung: Credit Suisse, 8050 Zürich

CHF-Konto IBAN: CH82 0483 5095 7301 5100 0

EUR-Konto IBAN: CH48 0483 5095 7301 5200 0

USD-Konto IBAN: CH21 0483 5095 7301 5200 1

GBP-Konto IBAN: CH91 0483 5095 7301 5200 2

Postfinance IBAN: CH46 0900 0000 8768 6418 6

Mehrwertssteuer-Nummer: CHE-109.462.643

Firmennummer (Handelregister): CH-020.3.025.467-5